Corona-Schutzimpfungen auch in unserer Facharztpraxis

Liebe Patienten,

im Mai beginnen die Corona-Schutzimpfungen auch in unserer Facharztpraxis. Zunächst kann nur einer kleinen Patientenanzahl ein Impfangebot gemacht werden. Als Grundlage für ein solches Angebot dient die Priorisierungs-Liste der gültigen Impfverordnung. Bitte sehen Sie von telefonischen Terminanfragen ab !!

Impfablauf:
Vorgesehene Patienten werden durch die Praxis kontaktiert und ein exakter Impftermin und Zeitpunkt wird vorgegeben!
Individuelle Impftermine sind NICHT möglich. KEINE telefonischen Anfragen und nochmalige Nachfragen per Email zu Impfterminen, da diese unsere Arbeit unnötig behindern und verzögern. Keine freie Wahl des Impfstoffes. Das ist bedauerlich, ist aber eine unumgängliche politisch-ausgesprochene Vorgabe, die sich mit der Impfstoffknappheit begründet. Wir können nur verimpfen, was unsere Praxis zugeteilt und geliefert bekommt.

Für den Impftermin werden benötigt:

Bitte bringen Sie die Unterlagen zum Termin fertig ausgefüllt mit.

Das pünktliche Erscheinen zum Impftermin mit vollständig ausgefüllten Unterlagen ist zwingend notwendig. Nur so kann ein effizienter Ablauf bei auch zukünftig steigenden Impfzahlen gewährleistet werden!

Ihr Praxisteam Dr. Mansouri

Alle Informationen finden Sie auch in leichter Sprache und Fremdsprachen vor: www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Anmeldung zur Corona-Impfung in unserer Praxis

Hinweise zum Impftermin:

Ja, mir ist bekannt, dass der Impfstoff nicht ausgesucht werden kann.

Ja, ich werde zum Impftermin folg. notwendigen Formblätter ausgefüllt mitbringen:
1. „Aufklärungsmerkblatt“
2. „Anamnese und Einwilligungserklärung“ für "mRNA-Impfstoffe" und "Vektor-Impfstoffe"
4. Impfausweis und Versichertenkarte

Ja, ich gebe meine Zustimmung für die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten – gemäß der Datenschutzerklärung – zur Bearbeitung und Beantwortung dieser Anfrage. *

* Pflichtfelder