Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Praxis & Medizin

Weshalb körperliche Bewegung bei Arthrose helfen kann | Vitalstoffe

Bekanntermaßen wird Patienten einer Arthrose empfohlen, sich sportlich zu betätigen, um möglichen körperlichen Beeinträchtigungen und Schmerzen entgegenzuwirken. Es gibt zahlreiche Untersuchungen, welche die positive Auswirkung von körperlicher Bewegung bei Arthrose belegen.

Wozu es bisher jedoch noch Forschungsbedarf gab, waren die medizinischen Hintergründe beziehungsweise die Frage, wie es zu diesem positiven Zusammenhang zwischen körperlicher Bewegung und Verbesserung der Symptome bei Arthrose-Patienten kommt. Sämtliche relevanten Studien (insgesamt 94 Studien) zu diesem Thema wurden diesbezüglich ausgewertet.

Im Ergebnis zeigte sich, dass sich der positive Zusammenhang in den meisten Fällen durch die Zunahme der Muskelkraft infolge der körperlichen Bewegung begründen ließ. Vor allem die Muskelkraft des Knie-Streckmuskels und des Knie-Beugemuskels scheint zu profitieren und eine positive Auswirkung auf entsprechende Arthrose-Symptome zu haben.

Ebenso werden eine Verbesserung der Flexibilität (insbesondere der Streckung) und ein positiver Einfluss auf die Sensibilität und Eigenempfindung vermutet. Sicherlich gibt es noch weiteren Forschungsbedarf, doch entsprechende Nachweise für die vorteilhafte Wirkung von Sport bei Arthrose liegen somit vor.

Für weitere Fragen zu diesem Thema sprechen Sie uns an. 

 

 

Weiterführende Informationen: J. Runhaar et al.
Identifying potential working mechanisms behind the positive effects of exercise therapy on pain and function in osteoarthritis; a systematic review
Osteoarthritis and Cartilage, online first 4/2015